Zwei Jahre + eine halbe Million = die beste unternehmerische Entscheidung

Spill Küchen & Wohnen zieht drei Monate nach Neueröffnung positives Fazit

Nicole Spill, Matthias Steinke und Britta Spill (r.) gaben das neugestaltete Möbelhaus für die Kunden frei. Foto: H. Reppin

Es gibt sie nicht häufig, die radikalen Entscheidungen für einen zeitintensiven Komplett-Umbau mit hohen Investitionskosten. Für Geschäftsführer Matthias Steinke von Möbel Spill in Irxleben steht aber schon heute – drei Monate nach der großen Neueröffnung – fest: „Wir haben alles richtig gemacht!“

Hier geht es zur Pressemitteilung.